„Blicke können Seele streicheln.”
Patrice Jeancourt

Ganzheitliche Tierphysiotherapie

Für Hunde

in Berlin & Brandenburg

Neurologische Behandlungen

Für Tiere mit neurologischen Erkrankungen ist ein zielgerichtetes, kontinuierliches, physiotherapeutisches Training sehr wichtig um Kraft, Motorik und Koordinationsfähigkeit wiederherzustellen oder zu erhalten. Zum Beispiel kann es durch ein Trauma oder die Erkrankung des Rückenmarkes zu Haltungs- und Muskeltonusveränderungen kommen. Dies führt dazu, dass normale Bewegungsabläufe in Vergessenheit geraten und von selbst nicht mehr ausgeführt werden können. Dem Tier müssen normale Bewegungen wieder antrainiert werden und zeitgleich pathologische Bewegungsabläufe abtrainiert werden.

Hier kann man durch spezielle Massagen Erfolge erzielen, die tonisierend (anregend und stärkend) bei Lähmungen sind oder detonisierend (entspannend und lockernd) bei spastischen Lähmungserscheinungen. Weiterhin können stabilisierende und isometrische Übungen und Gelenkmobilisationen, an der betroffenen Gliedmaße, positiv entgegenwirken.

Wichtig zu Wissen

Die Tierphysiotherapie kann keine Tierarztbehandlung ersetzten, sondern ist eine ergänzende Therapieform. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Tierhalter, Tierarzt und Tierphysiotherapeut ist positiv unterstützend für einen Behandlungserfolg.

arnoldlogo negativ

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen