„Blicke können Seele streicheln.”
Patrice Jeancourt

Ganzheitliche Tierphysiotherapie

Für Hunde

in Berlin & Brandenburg

Kälte- und Wärmetherapie

Bei der Wärmetherapie kommt es durch die Hyperämie zum erhöhten Nährstoff-und Sauerstofftransport, senkt den Muskeltonus,  Mobilität wird gesteigert und verbessert die Dehnbarkeit von Gewebe. Bei der Kältetherapie erfolgt eine Minderdurchblutung des Gewebes, wirkt abschwellend, schmerzstillend und entzündungshemmend

Wichtig zu Wissen

Die Tierphysiotherapie kann keine Tierarztbehandlung ersetzten, sondern ist eine ergänzende Therapieform. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Tierhalter, Tierarzt und Tierphysiotherapeut ist positiv unterstützend für einen Behandlungserfolg.

arnoldlogo negativ

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen